Expertenberatung 089 - 719 09 277 FITZOOM Filiale in München Kostenloser Rückversand
Versankostenfrei ab 50 €Versandkostenfrei
ab 50 €
ssl verschlüsseltSicher Einkaufen
SSL Verschlüsselt

// Maca

Was ist Maca?

Maca ist ein aus den Anden stammendes Knollengewächs. In Peru wird die Pflanze seit mehr als 2000 Jahren kultiviert und von der einheimischen Bevölkerung als Lebensmittel und Heilpflanze geschätzt. Inzwischen wird die Maca-Pflanze auch in anderen Regionen der Erde im industriellen Maßstab kultiviert. In Europa ist fast ausschließlich das aus der getrockneten Knolle gewonne Pulver erhältlich. Mittlerweile auch in Kapselform. Hierzulande wird das Gewächs zu den Superfoods gezählt.

Welche Inhaltsstoffe stecken in der Powerknolle?

Maca-Pulver hat einen Ballaststoffanteil von beinahe 20%. Daneben ist es ein natürlicher Lieferant von Kalium, Calcium, Eisen, Zink und Jod. Auch Flavonoide (Catechine) findet man in dem mit den Kreuzblütern verwandten Knollengewächs. eine Auswirkung auf die Fruchtbarkeit des Mannes und den Sexualtrieb wird derzeit noch genauer untersucht.

Wie schmeckt Maca?

Das Pulver hat eine etwas malzige Note und ist nicht jedermanns Sache. Als Zugabe in (grünen) Smoothies fällt der Geschmack allerdings nicht wirklich auf. Wer auf der Suche nach einer geschmacksneutralen Alternative ist, kann auf Maca-Kapseln zurückgreifen.

Was ist Maca?

Maca ist ein aus den Anden stammendes Knollengewächs. In Peru wird die Pflanze seit mehr als 2000 Jahren kultiviert und von der einheimischen Bevölkerung als Lebensmittel... mehr erfahren »

Fenster schließen
Maca

Was ist Maca?

Maca ist ein aus den Anden stammendes Knollengewächs. In Peru wird die Pflanze seit mehr als 2000 Jahren kultiviert und von der einheimischen Bevölkerung als Lebensmittel und Heilpflanze geschätzt. Inzwischen wird die Maca-Pflanze auch in anderen Regionen der Erde im industriellen Maßstab kultiviert. In Europa ist fast ausschließlich das aus der getrockneten Knolle gewonne Pulver erhältlich. Mittlerweile auch in Kapselform. Hierzulande wird das Gewächs zu den Superfoods gezählt.

Welche Inhaltsstoffe stecken in der Powerknolle?

Maca-Pulver hat einen Ballaststoffanteil von beinahe 20%. Daneben ist es ein natürlicher Lieferant von Kalium, Calcium, Eisen, Zink und Jod. Auch Flavonoide (Catechine) findet man in dem mit den Kreuzblütern verwandten Knollengewächs. eine Auswirkung auf die Fruchtbarkeit des Mannes und den Sexualtrieb wird derzeit noch genauer untersucht.

Wie schmeckt Maca?

Das Pulver hat eine etwas malzige Note und ist nicht jedermanns Sache. Als Zugabe in (grünen) Smoothies fällt der Geschmack allerdings nicht wirklich auf. Wer auf der Suche nach einer geschmacksneutralen Alternative ist, kann auf Maca-Kapseln zurückgreifen.

Zuletzt angesehen